Die Lauffreunde planten für den 6./7. November ein gemeinsames Trainingswochenende in Oberhof. Das Wochenende stand unter dem Motto ,,alternative Trainingsformen”. Am Samstagmorgen starteten wir bei schönstem Herbstwetter gemeinsam nach Oberhof. Am Grenzadler in Oberhof angekommen erwartete uns tiefster Nebel. Von diesem ließen wir uns aber nicht die Laune verderben und starteten mit einem ordentlichem Eichsfelder Frühstück.

Frisch gestärkt wanderten wir eine Runde um den Rennsteig. Unser Weg führte uns unter anderem über die Schanze im Kanzlersgrund zum Veilchenbrunnen, am Stein 16 vorbei und über den Rennsteig zurück zum Grenzadler. Im Anschluss an die Wanderung checkten wir in unserem Hotel in Oberhof ein. Nach einer kleinen Pause gab es die Möglichkeit sich bei einem Workout im Fitnessraum auszupowern oder eine Runde über die Wintersportanlagen von Oberhof zu laufen.

Um 18:00 Uhr gab es dann ein gemeinsames Abendessen, ehe wir den Abend in gemütlicher Runde ausklingen ließen.

Sonntagmorgen nutzen einige der Lauffreunde noch die Möglichkeit eine kleine Runde durch Oberhof zu laufen. Mit einem gemeinsamen Frühstück beendeten wir dann unser Trainingswochenende.

Leave a Reply