AllgemeinDies und dasWettkämpfe

Lauffreunde Eichsfeld@Nordhäuser Mukolauf

Vom 31.5. bis 6.6. findet der virtuelle Nordhäuser Mukolauf statt. Normalerweise findet er im Nordhäuser Stadion statt, dort kann jeder Läufer sich entscheiden ob er 30 Minuten oder 60 Minuten läuft. Als Orientierung wieviel Runden jeder gelaufen ist läuft ein rosa Hase mit und man brauchte nur zu zählen, wieviel mal man den Hasen überholte. Aufgrund der Pandemie findet er dieses Jahr zum 2. mal virtuell statt. Wir Eichsfelder Lauffreunde beteiligten uns dieses Jahr zum 4. mal an diesem Spendenlauf.

Um 10:00 Uhr trafen wir uns am Sportplatz in Arenshausen, um unseren virtuellen Nordhäuser Mukolauf zu bestreiten. Bei einer Temperatur um 25 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit trafen sich 12 Lauffreunde, um beim gemeinsamen Laufen etwas gutes zu tun. Da, der rosa Hase nicht zur Verfügung stand und das Zebra keine Lust hatte, kam diesmal die Kuh zum Zuge. Sie drehte tapfer ihre Runden und war für alle eine große Motivationshilfe.

Wir entschieden uns alle 60 Minuten zu laufen. Frank G. lief in der Stunde 14700m, Matthias H. 12930m, Sten 12440m, Anna 12360m, Sylvio 12160m, Erik 11950m, Michael 11220m, Matthias K. 11140m, Steffi 10560m, Thomas 10400m, Christian B. 9990m und unser Frank der im Kuhkostüm die 1Stunde lief mit 9800m. Im Anschluss gab es noch eine kurze Auswertung bei einigen isotonischen Kaltgetränken. Außerdem besprachen wir noch unsere nächsten Aktivitäten. So wollen wir Lauffreunde am 19.6. in einem individuellen Staffellauf den Rennsteig überqueren, da der Rennsteig-Staffellauf schon zum 2.mal ausfällt. Dies wird sicher wieder ein ganz besonderes Erlebnis.

Das eingesammelte Geld wird unser Schatzmeister in der nächsten Woche an den Förderverein der UNI Halle überweisen.

Leave a Reply